Überschwemmungskatastrophe und Waldorfkindergärten

Hier ein paar Eindrücke über das Ausmaß der Schäden in den betroffenen Waldorfkindergärten.

Die Nachrichten, die uns in diesen Tagen erreichen, sind voll mit erschreckenden Bildern der Situationen in den Überschwemmungsgebieten. Auch Waldorfkindergärten sind betroffen! Viel schlimmer aber trifft es Familien, die durch die Hochwasserschäden obdachlos geworden sind oder vor den Trümmern ihrer Existenz stehen. Sie brauchen die Unterstützung durch den Kindergarten! Wie bereits während der Coronapandemie haben diese auch jetzt für die Familien eine wichtige Funktion, als „Inseln“ im Chaos und sollten daher so schnell wie möglich den Betrieb wiederaufnehmen können!

Daher möchten wir rasch und unbürokratisch die in Not geratenen Einrichtungen finanziell unterstützen und bitten Sie auf diesem Wege um Ihre Spende! Mit Ihrer Spende können notwendige Reparaturen durchgeführt und zu ersetzende Materialien angeschafft werden.

Stichwort:  Überschwemmungskatastrophe

Bank für Sozialwirtschaft Stuttgart

IBAN DE02 6012 0500 0007 7077 00

Wenn Sie Sachspenden geben möchten, können Sie diese direkt per Mail melden an info(at)waldorfkindergarten(punkt)de. Wir werden die eingehenden Meldungen über die regionalen Wege an die betroffenen Einrichtungen weiterleiten!

In Not geratene Kindergärten und Familien brauchen in diesen schwierigen Zeiten Hilfe durch unser  gemeinschaftliches Handeln!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Im Namen von Vorstand und Geschäftsführung

Dagmar Scharfenberg

Hier können Sie unseren Spendenaufruf auch herunterladen. Herzlichen Dank