Liebe Interessenten am Angebot der Akademie!

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das gesellschaftliche Leben stellen neue Herausforderungen an die gute Begleitung der uns in den Einrichtungen anvertrauten Kinder dar und fordern eine bewusste Unterstützung der Fachkräfte und der Qualität der pädagogischen Arbeit. In dieser sensiblen Zeit können fachliche Impulse durch Fort- und Weiterbildung besonders aufbauend und stärkend wirken.

Die Angebote in der Akademie für Fortbildungen werden nach wie vor gesammelt und ständig aktualisiert.

Die Art der Durchführung der Angebote(ob Online, als Webinar oder in gewohnter Form) steht in engem Zusammenhang mit den Bedingungen  und Beschränkungen während der Pandemie und kann beim Veranstalter direkt erfragt werden.

Die Akademie steht noch am Anfang und wir nehmen die Herausforderung der heutigen Zeit als Chance wahr, Neues für die Zukunft zu entwickeln! Wir hoffen mit diesen Angeboten Menschen weiterhin für die Arbeit im Sinne der Waldorfpädagogik zu begeistern!

 Mit freundlichen Grüßen im Namen der Akademiekonferenz

Dagmar Scharfenberg

Fortbildung

Alltagsintegrierte Sprachbildung im Waldorfkindergarten 1. Fortbildungsreihe

Kurzbeschreibung

Sprachbildung und Sprachpflege erfolgen seit dem Entstehen der Waldorfpädagogik alltagsintegriert. Der Kindergartentag mit seinen gemeinsamen hauswirtschaftlich- handwerklich-gärtnerisch- künstlerischen Tätigkeiten ist Basis und Impuls  der Sprachbildungs- und  Sprachpflegeprozesse. Spezielle Sprachförderungen oder Sprachtherapien betreffen einzelne Kinder/Kindergruppen und werden situativ in den Kindergartenalltag integriert.

Inhalte: Grundlagen der Sprachbildung und Sprachpflege in Abgrenzung zu additiver Sprachförderung und Sprachtherapie; alltagsintegrierte Sprachbildung in der Waldorfpädagogik; Spracherwerb und Sprachentwicklung; Sprachbaum von Wendtland; sprachliche Vielfalt; Mehrsprachigkeit im Kindergarten; Formen des kindlichen Mehrspracherwerbs; Sprache beobachten und dokumentieren; Selbstwahrnehmung und Selbsterziehung; die Erzieherin als sensible Sprachbegleiterin und als Sprachvorbild; Erstellung eines Sprachlerntagebuchs; Hellhörigkeitsfaktoren zum Erkennen von SEV und SES; Grundlagen phonologischer Bewusstheit; Kindergedichte und „Gereimtes“; Poetisches und Sprachbildung; Rollenspiele; Dialogisches Bilderbuchlesen; Geschichten erzählen/zum Erzählen anregen; Alltagssituationen und sprachliche Bildung; Dialogformen im Alltag und Spiel zwischen Erzieher*in und Kind, sowie Kind und Kind; Räume und Material sprachanregend gestalten; Sprache im Morgen- und Abschlusskreis und freie Dialogformen; Erziehungs- und Bildungspartnerschaft in der alltagsintegrierten Sprachbildung.

Referenten

Lisbeth Wutte, Petra Thal, Sirpa Honko-Linde

Ziel der Fortbildung

Allgemeine alltagsintegrierte Sprachförderung aller Kinder nach Einschätzung ihrer individuellen Sprachkompetenz durch fortgebildete Erzieherinnen und Erzieher.

Mindest- und ggfls. Höchstteilnehmerzahl

20-25

Methodische Hinweise zur Fortbildungsarbeit

Impulsreferate, Gespräche, Beobachtungsaufgaben, Sprachgestaltung. Spielerische und künstlerische Übungen zur Wahrnehmung und Erweiterung des individuellen Sprachvermögens der Erzieherin. Förderung der künstlerischen Sprachvielfalt durch Reime, Geschichten, Bilderbücher, Spiele. Praktische Anregungen zur kindlichen Sprachförderung im Alltag.

Zeitangaben

12.-13.02.2021 / 26.-27.03.2021 / 23.-24.04.2021 / 11.-12.06.2021

Umfang der Unterrichtseinheiten (45 min)

50

Technische Hinweise

Verpflegung vor Ort. Verpflegungskosten sind im Teilnehmerbeitrag nicht enthalten.

Sonstiges

Das Curriculum der Fortbildung ist mit dem vom Bildungsministerium Schleswig-Holstein entwickelten „Curriculum Alltagsintegrierte Sprachbildung Schleswig-Holstein“ abgestimmt und entspricht damit den Anforderungen des neuen Kita-Gesetzes Schleswig-Holstein.

Vermerk

Die Fortbildung wendet sich an pädagogische Mitarbeitende in Waldorfkindergärten in Schleswig-Holstein.

Termin

12. Februar 2021 bis 12. Juni 2021

Kosten

220,00 €

Ort

Seminar für Waldorfpädagogik Kiel
Rudolf-Steiner-Weg 2, 24109 Kiel (oder in einem Waldorfkindergarten in Schleswig-Holstein)

Veranstalter

Seminar für Waldorfpädagogik Kiel
info@waldorf-seminar.de

Anmeldung

Anmeldung onlineAnmeldung per E-Mail


Zur Übersicht