Liebe Erzieherinnen und Erzieher, liebe Vorstände,

heute wenden wir uns mit einer ganz besonderen Bitte an Sie.

Wie Sie alle wissen hält uns seit geraumer Zeit die Corona-Pandemie in Atem. Dennoch geht es uns vergleichsweise gut.

Ein Blick in andere Länder zeigt, dass es in sehr vielen anderen Ländern ein Kampf um die Existenz der Waldorfkindergärten ist. Weil die immer wieder notwendigen Lockdowns viele Menschen in die Arbeitslosigkeit drängen und diese ihre Kinder infolgedessen nicht mehr auf eine kostenpflichtige Schule oder Kindergarten schicken können müssen sehr viele Einrichtungen um ihre Existenz fürchten. Allein in den USA sind 50% aller Einrichtungen davon betroffen oder stehen kurz davor betroffen zu sein und gegeben falls schließen zu müssen. Es herrscht extreme Not.

Deshalb bitten wir Sie dringlich um ihre Hilfe!

Wir haben das Ziel eine Spendensumme von 280.000,00 € zu erreichen.

Das wären durchschnittlich 500,00 € für jede Einrichtung.

Bitte spenden Sie unter dem Stichwort „Corona-Fonds“ auf folgendes Konto:

Vereinigung der Waldorfkindergärten e.V.

Bank für Sozialwirtschaft Stuttgart

IBAN: DE02 6012 0500 0007 7077 00

Bitte sehen Sie dies lediglich als Richtwert – natürlich sind Sie völlig frei den Betrag zu spenden den Sie für angemessen halten. Vielleicht ist größeren Einrichtungen mehr möglich als kleineren und auch bei uns sind die Verhältnisse in den einzelnen Bundesländern verschieden. Aber der Blick in die Welt zeigt, dass es uns vergleichsweise eben doch wirtschaftlich allen eher gut geht.

Es werden noch so viele Mittel benötigt, dass es nötig ist hier gemeinsam zusammen zu stehen und denen zu helfen die existenziell betroffen sind.

Dieser Aufruf erfolgt in Kooperation mit der Helmuth von Kügelgen Stiftung. Diese wird keinen eigenen Weihnachtsspendenaufruf machen, da sie voll und ganz hinter diesem Anliegen steht.

Die Mittel werden ohne Abzug zweckgebunden für Corona-Hilfen für Waldorfkindergärten in der ganzen Welt eingesetzt. Die Verteilung der Mittel wird über die Freunde der Erziehungskunst erfolgen.

Wir danken Ihnen für ihr Hilfe und Unterstützung für die Kinder dieser Welt, die am stärksten unter dieser Pandemie und ihrer Folgen zu leiden haben.

Herzliche Grüße

Der Vorstand und Geschäftsführung

Hier gibt es den kompletten Spendenaufruf 2020 als Download