Vom Revolutionär zum Regionalverantwortlichen - Verabschiedung Ulrich Neumann

10 Jahre hat Ulrich (Uli) Neumann sich als Regionalverantwortlicher für die Bedürfnisse, Sorgen und Nöte der Mitgliedseinrichtungen in NRW eingesetzt. Nun beginnt für ihn eine neue Zeit im Ruhestand. Im Rahmen der Gesamtkonferenz am 29.02 2020 und bei der Vertreterversammlung am 14.03.2020 in Dortmund wurde ihm feierlich gedankt.

Beim Aufbau einer neuen Regionalstruktur, der Einrichtung der Fachberatung, der Entwicklung des „Trialog“,  der Begleitung der Neugründungen etlicher Tageseinrichtungen, der Unterstützung in Krisen oder bei der Entwicklung zeitgemäßer Lösungen konnte Herr Neumann sein besonderes Talent einbringen. Kreativ und manchmal unkonventionell, aber immer auf dem Boden der Dreigliederung stehend, war er sowohl in der Region als auch im Zusammenhang der Gesamtvereinigung ein wertgeschätzter und beliebter Gesprächspartner und Mitarbeitender.

Wir wünschen Dir alles Gute für den weiteren Weg, lieber Uli!