NEU!

Aktuell freuen wir uns, Ihnen die Akademie für Fortbildungen vorstellen zu können.

Die täglichen Bemühungen um die gute Begleitung der uns in den Einrichtungen anvertrauten Kinder fordert eine bewusste Unterstützung der Qualität der pädagogischen Arbeit. Ein Aspekt dabei ist das Motiv des „Lebenslangen Lernens“, um die Begeisterung für unsere Waldorfpädagogik lebendig zu erhalten und Antworten auf zeitgemäße Anforderungen in der Erziehung des Kindes zu finden. Um das gesamte Spektrum der Möglichkeiten an Fortbildungen unserer Seminare und in den regionalen Zusammenschlüssen bundesweit jedermann zugänglich zu machen, wurde die AKADEMIE gegründet.

Hier finden Sie eine Darstellung der Angebote für Fortbildungen der Seminare und Regionen. Zweimal jährlich werden die Angebote gesammelt und aktualisiert. Es lohnt sich also, die Akademie im Auge zu behalten!

Die Akademie steht noch am Anfang! Wir hoffen, sie kann dazu beitragen, Menschen für die Arbeit im Sinne der Waldorfpädagogik zu begeistern!

Mit freundlichen Grüßen im Namen der Akademiekonferenz

Dagmar Scharfenberg

Fortbildung

Intuitive Pädagogik

Kurzbeschreibung

Das Wort Intuition bedeutet im alltäglichen Gebrauch etwas Unbestimmtes, einen Einfall,

der doch irgendwie das Richtige trifft. Hier aber will es etwas konkret Lernbares sein,

das mit Aufmerksamkeit und Gegenwärtigkeit zu tun hat.

Referenten

Pär Ahlbom, Bewegungskünstler, Eurythmist, Musiker Gründer der Solvik Skolan, Järna/Schweden

Merete Lövlie, Malerin, Lehrerin an der Solvik Skolan Järna/Schweden

Dieter Schwartz, Deutschland / Ukraine. Seminare für „Intuitive Pädagogik“ und „Kommunikation als Kunst“, Workshops für Teambuilding, Supervisionen in Pädagogischen Kollegien

Ziel der Fortbildung

Fortbildung für Erzieher*innen, Lehrer*innen, Tagespflegepersonen, Eltern, Interessierte

In der Schulung für Intuitive Pädagogik wird Wachheit dem Denken und dem Sinnesleben gegenüber

durch Bewegungsspiele, musikalische Improvisation, bildende Kunst und Gespräche aus der Arbeit heraus geübt.

Mindest- und gglf. Höchstteilnehmerzahl

25 bis 100 TN

Methodische Hinweise zur Fortbildungsarbeit

Bewegungsübungen, Künstlerische Übungen: Schule der Stimmenthüllung; freies kreatives Malen

Kommunikationtechniken nach Iris Johannsen, Leitsätze von Rudolf Steiner  :-)

Technische Hinweise

Verpflegung im Preis enthalten, kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten 

Umfangder Unterrichtseinheiten (45 Min.)

80 Unterrichtseinheiten

Zeitangaben

4 Wochenenden (Fr. 17:00 – 21:00 h /Sa. 09:30 – 21:00 h /So. 09:30 – 12:30 Uhr)

13.-15. März/ 08.-10. Mai/ 04.-06. September/ 13.-15. November 2020

Vermerk

Bitte fordern Sie den Info Flyer an

Termin

13. März 2020 bis 15. November 2020

Kosten

210,00 € (einzelnes Wochenende 210 € inkl. Verpflegung Staffelpreis: 2 Wochenenden/pro WE 190 €/ 4 Wochenenden/pro WE 160 €)

Ort

Düsseldorf; Rudolf Steiner Schule
Diepenstraße 15, 40625 Düsseldorf (www.waldorfseminar-koeln.de)

Veranstalter

Seminar für Waldorfpädagogik Köln
rausch@fbw-rheinland.de

Anmeldung

Anmeldeschluss ist Samstag, der 29. Februar 2020.

Anmeldung per E-Mail


Zur Übersicht