Liebe Interessenten am Angebot der Akademie!

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das gesellschaftliche Leben stellen neue Herausforderungen an die gute Begleitung der uns in den Einrichtungen anvertrauten Kinder dar und fordern eine bewusste Unterstützung der Fachkräfte und der Qualität der pädagogischen Arbeit. In dieser sensiblen Zeit können fachliche Impulse durch Fort- und Weiterbildung besonders aufbauend und stärkend wirken.

Die Angebote in der Akademie für Fortbildungen werden nach wie vor gesammelt und ständig aktualisiert.

Die Art der Durchführung der Angebote(ob Online, als Webinar oder in gewohnter Form) steht in engem Zusammenhang mit den Bedingungen  und Beschränkungen während der Pandemie und kann beim Veranstalter direkt erfragt werden.

Die Akademie steht noch am Anfang und wir nehmen die Herausforderung der heutigen Zeit als Chance wahr, Neues für die Zukunft zu entwickeln! Wir hoffen mit diesen Angeboten Menschen weiterhin für die Arbeit im Sinne der Waldorfpädagogik zu begeistern!

 Mit freundlichen Grüßen im Namen der Akademiekonferenz

Dagmar Scharfenberg

Fortbildung

Naturpädagogik im Waldorfkindergarten

Kurzbeschreibung

Immer mehr Waldorfkindertageseinrichtungen gründen eine Naturgruppe und/ oder die Naturpädagogik ist schon immer für uns in der Waldorfpädagogik ein wichtiger Schwerpunkt in der Arbeit mit dem Kind. Wir wollen deshalb an diesem Fachtag unser Wissen auffrischen und neue Ideen in Theorie und Praxis erarbeiten.

Referenten

Irmgard Kutsch und Barbara Leineweber

Ziel der Fortbildung

Wissen über Naturpädagogik im Waldorfkindegarten auffrischen und neue Ideen entwickeln.

Mindest- und ggfls. Höchstteilnehmerzahl

Mind. 30 bis max. 50 Teilnerhmer*innen

Methodische Hinweise zur Fortbildungsarbeit

Die Besonderheit dieses Seminars liegt in der themenbedingten Doppelstruktur. Die Teilnehmenden entscheiden sich entweder für die Wachsverarbeitung oder für die Arbeitsgruppe Schafwolle. In der gemeinsamen Schlussrunde geht es u. a. darum, wie sich Kostbarkeiten der Bienen und der Schafe miteinander verbinden lassen.

Technische Hinweise

Bitte beachten Sie die AGB auf unserer Homepage.

Sonstiges

Weitere Informationen unter: www.waldorfkindergarten-bw.de/aktuelles/fortbildungen-und-fachtage

Termin

10. Oktober 2020 bis 10. Oktober 2020

Kosten

45,00 € (Der Fachtag ist für Erzieher*innen aus den Mitgliedseinrichtungen der Vereinigung der Waldorf-Kindertageseinrichtungen Baden-Württemberg kostenfrei. Für die anderen Teilnehmer*innen entsteht ein Fortbildungsbeitrag von 45,- €.)

Ort

Jugendfarm und Waldorfkindergarten Elsental e.V.
Im Elsental 3, 70569 Stuttgart

Veranstalter

Vereinigung der Waldorf-Kindertageseinrichtungen Baden-Württemberg

Anmeldung

Anmeldeschluss ist Freitag, der 2. Oktober 2020.

Anmeldung online


Zur Übersicht